Oberliga Männer: Ernüchternder Auftakt für Blau-Weiß

Die Gersdorfer Oberliga-Faustballer konnten zum Auftakt nur eins von vier Spielen gewinnen. Mit der 1. Mannschaft des SSV Heidenau teilte man sich die Punkte. Dagegen war gegen die 2. Vertretung des SV Kubschütz nichts zu holen für Blau-Weiß.

svenThomasNur kurz ließ man im Gersdorfer Lager die Köpfe hängen, dann blickte man schon wieder nach vorne. Dabei hatte man sich vor dem ersten Spieltag zumindest zwei Punkte mehr ausgerechnet. Doch ein glänzend aufgelegter Ronald Hoffmann vom SV Kubschütz 2 und fehlende Konstanz verhinderten ein besseres Ergebnis.

Gegen den favorisierten SSV Heidenau agierte die Mannschaft mit Neuzugang Julian Scharf zunächst auf Augenhöhe und erspielte sich im ersten Satz sogar einen Satzball. Im Anschluss lief bei Blau-Weiß jedoch nicht mehr viel zusammen und Heidenau drehte das Spiel mit 13:11 und 11:6 zu seinen Gunsten.

Auch im zweiten Spiel kassierten die Gersdorfer eine Pleite. Gegen den an diesem Tag überragenden ehemaligen Bundesligaangreifer Ronald Hoffmann war kein Kraut gewachsen und die Westsachsen erhielten den nächsten Dämpfer.

JulianDen kompletten Fehlstart konnte man dann im Rückspiel gegen Heidenau abwenden. Durch weniger Eigenfehler sowie ein verbessertes Zuspiel gelang die Revanche gegen die Randdresdner und die ersten Saisonpunkte wurden eingespielt.

Mit einem Sieg im letzten Spiel gegen Kubschütz, wäre die Rechnung von Blau-Weiß doch noch aufgegangen. Aber erneut war man dem Angriffs-

druck des Gegners nicht gewachsen und musste die nächste Niederlage hinnehmen.

Mit lediglich 2 von 8 möglichen Punkten steckt das Team schon nach dem ersten Spieltag mitten im Abstiegskampf.

Es spielten: Thomas Kempft (C), Thomas Kühne, Julian Scharf, Sven Kletzin und Ralf Wagelöhner

Ergebnisse:

SSV BW Gersdorf – SSV Heidenau 1.     0:2 (   11:13     6:11   )

SV Kubschütz 2. – SSV BW Gersdorf      2:0 (   11:8     11:9     )

SSV BW Gersdorf – SSV Heidenau 1.     2:0 (   11:9     11:9     )

SV Kubschütz 2. – SSV BW Gersdorf      2:0 (   12:10   11:7     )

Bericht: Sven Kletzin

Bilder: Anne Hallfahrt

faustball-gersdorf.de © 2015 - Impressum