Start in die Hallensaison gelingt

Oberliga-Männer: Blau-Weiß Gersdorf ist gut in die Hallen-Oberligasaison gestartet. Nach der Doppelrunde gegen SV Groitzsch und Chemie Zeitz, gegen beide Teams mussten jeweils zwei Spiele absolviert werden, standen drei Siege und eine Niederlage zu Buche. Blau-Weiß ist damit Tabellenzweiter.

mIXdCzq_O95TvTGNtI5LVhqt1BbpVMPhN8AYWDAzQyc

Foto: Marko Förster

Ohne Auswechselspieler und mit nur einem Angreifer begann der Spieltag mit einer Niederlage. Gersdorf unterlag in der ersten Partie SV Groitzsch mit 1:2 (6:11, 11:9, 2:11). Danach steigerte sich die Mannschaft. Aufsteiger Zeitz wurde im ersten Aufeinandertreffen mit 2:1 (11:4, 14:15, 11:6) bezwungen. Der zweite Satz ging erst in der Verlängerung verloren. Auch in den folgenden zwei Begegnungen blieben die Gersdorfer in der Erfolgsspur. Sie gewannen gegen SV Groitzsch 2:0 (11:9, 11:5) und Chemie Zeitz 2:0 (11:5, 11:6).

 

erschienen am 17.11.2015 in Freie Presse (ggl)

faustball-gersdorf.de © 2015 - Impressum